KeyVisual

E-Democracy Bistro

Bern, Generationenhaus, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern

03.09.2019, 13:30 - 17:00

Im Kalender speichern

Dialog

E-Demokratie

Digital Impact Network

Politiker und Politikerinnen stellen sich den Fragen der BürgerInnen zur Digitalisierung im direkten, persönlichen Dialog in kleinen Gruppen. Das E-Democracy Bistro der Parlamentarischen Gruppe für digitale Nachhaltigkeit “ParlDigi” bietet in ungezwungener Kaffeehaus-Atmosphäre Gelegenheit bei PolikerInnen und ExpertInnen nachzuhaken, wie sie zu Themen von 5G über Datensicherheit bis zu Arbeitswelt der Zukunft stehen. Dazu gibt es gratis Kaffee – wenn man bereit ist seine Daten zu teilen…

Mit dabei sind:

  • 14:00h bis 15:30h - Edith Graf-Litscher, Nationalrätin SP Kt. Thurgau: Open Data, E-ID, E-Health
  • 15:30h bis 17:00h - Aline Trede, Nationalrätin Grüne Kt. Bern: Datenschutz, Überwachung, Digital Democracy
  • 13:30h bis 15:00h - Sibel Arslan, Nationalrätin Grüne Kt. Basel: E-ID, Netzsperren, Menschenrechte
  • 16:00h bis 17:00h - Dr. Christoph Zimmerli, Rechtsanwalt und Grossrat FDP Kt. Bern: Datenschutz, Arbeitsrecht, Vertragsrecht
  • 13:30h bis 15:00h - Andreas Kellerhals, Präsident Opendata.ch: Open Data, Behördendaten, Öffentlichkeitsprinzip
  • 16:00h bis 17:00h - Marc Jost, Grossrat EVP Kt. Bern: Open Source Software, Schulinformatik, Nachhaltigkeit
  • 13:30h bis 15:00h - Prof. Simon Schlauri, Rechtsanwalt und Kantonsrat GLP: Open Source Software, Urheberrecht, Netzneutralität
  • 15:00h bis 16:30h - André Kunz, Vorstandsmitglied CH Open und Mitglied Piratenpartei
  • 13:30h bis 17:00h - Dr. Daniel Schwarz und Jan Fivaz, Mit-Gründer von smartvote: Digital Democracy, Civic Tech, smartvote