Unsere Transformation in Form von Hologrammen und Virtual Reality erläutert

Philip Morris International befindet sich in einem bedeutenden Transformationsprozess. Wir wollen Ihnen mittels interaktiver Bildschirme, Hologramme und Virtual Reality zeigen, wie PMI ausgehend von einer Idee bahnbrechende Technologien entwickelt hat, um Zigaretten zu ersetzen.

Zurich: Bahnhofplatz, 8001 Zürich, Stand 30
09:00 - 20:00
Themenwelten: Work 4.0
Unternehmen: Philip Morris
Add to Calendar

Beschreibung

Unsere Transformation in Form von Hologrammen und Virtual Reality erläutert

Entdecken Sie den herausfordernden Weg von Philip Morris International, um Zigaretten durch potenziell weniger schädliche Produkte für erwachsende Raucher zu ersetzen. Um einen solchen Wandel vollziehen zu können, sind Technologien und Innovationen in Bereichen wie zum Beispiel Mikroelektronik, Biologie, Systemtoxikologie, Physik oder Chemie von entscheidender Bedeutung. Wir haben die Fähigkeiten unserer Mitarbeitenden weiterentwickelt und neue Talente eingestellt. In unserer globalen F&E-Einrichtung in Neuenburg sind 430 Wissenschaftler und Ingenieure tätig. Zur Entwicklung und Bewertung dieser neuartigen Produkte haben über 60 Schweizer KMUs und Start-ups beigetragen. Mittels interaktiver Bildschirme wollen wir Ihnen zeigen, wie PMI ausgehend von einer Idee durch mehrjährige Forschung und Entwicklung sowie Investitionen in Höhe von USD 5 Milliarden bahnbrechende Technologien entwickelt hat. Die Hologramm-Box ermöglicht Ihnen, in diese Welt der Innovation und Digitalisierung einzutauchen. Mit den Virtual-Reality-Kopfhörern können Sie ausserdem die Labors unseres globalen F&E-Zentrums «The Cube» in Neuenburg besichtigen.

Unsere Plattform ist erwachsenen Besuchern über 18 Jahre vorbehalten.

WO MUSS ICH HIN?

Zurich: Bahnhofplatz, 8001 Zürich

Zurich: Bahnhofplatz, 8001 Zürich , Stand 30

Über uns

Philip Morris International ist ein führendes Tabakunternehmen, dessen Produkte auf über 180 Märkten verkauft werden. Das Operations Center von PMI befindet sich in Lausanne, das Schweizer Werk und die globale F&E-Einrichtung in Neuenburg. Das Unternehmen beschäftigt in der Schweiz 3‘000 Mitarbeitende und hat weltweit 82’000 Beschäftigte. PMI ist seit über 50 Jahren in der Schweiz vertreten.

«Wir haben einen neuen Kurs für unser Unternehmen eingeschlagen.»
Dominique Leroux, Managing Director, Schweiz

Warum wir beitreten

In Zeiten des Wandels hat man immer die Option, nichts zu tun. Wir haben entschieden, uns der Herausforderung zu stellen. Dank der Vorstellungskraft und Beharrlichkeit Tausender Mitarbeitender von Philip Morris International haben wir bahnbrechende Produkte entwickelt, die rauchfrei und potenziell weniger schädlich als Zigaretten sind. Diese Transformation wollen wir mit Ihnen teilen.

Dass Sie sich als Besucherinnen und Besucher angesichts der unzähligen Aktivitäten jederzeit
zurechtfinden, dafür sorgt die interaktive App „Tribo“, auf der sich auch ein individuelles Tagesprogramm zusammenstellen lässt.

Hier das offizielle Digitaltag App auf Tribo herunterladen