Künstliche Intelligenz in der Medizin

Von der medizinischen Forschung über die Diagnosestellung bis hin zur Behandlung von Krankheiten wird versucht, maschinelles Lernen zum Nutzen der Patienten einzusetzen – teils mit beachtlichem Erfolg. Der Vortrag zeigt aktuelle Forschungsprojekte und diskutiert Fragen in Zusammenhang mit dem Einsatz künstlicher Intelligenz in der Medizin.

Dr. Andreas Bleuler, Swiss Data Science Center

ETH Hauptgebäude, Raum D 1.1, Rämistrasse 101, Zürich
17:15 - 18:00
Unternehmen: ETH Zürich
Add to Calendar

Beschreibung

Künstliche Intelligenz in der Medizin

Trotz äusserst vielversprechender Ansätze muss die Forschung im Bereich des maschinellen Lernens noch einige Probleme überwinden. Gerade die in vielen Bereichen extrem erfolgreich angewendeten «Neuronalen Netze» haben Schwächen, die deren breite Akzeptanz im medizinischen Bereich erschweren. So können sie oftmals nur ungenügend darüber Auskunft geben, wie sicher sie sich ihrer Sache sind. Ausserdem sind neuronale Netze weitgehende «Black Boxes», die keinerlei Einsicht darüber zulassen, wie sie zu einem Resultat gelangt sind. Für medizinische Anwendungen sind Verbesserungen in diesen Bereichen unerlässlich.

Die Auswertung von Patientendaten ist für die Forschung sehr wertvoll, jedoch muss die Sicherheit der Daten und der Schutz der Privatsphäre der Patienten gewährleistet werden können. Deshalb wird intensiv an ausgeklügelten technischen Lösungen zur Verbesserung der Datensicherheit geforscht. Die «homomorphe Verschlüsselung» etwa würde gewisse Analysen selbst auf verschlüsselten Daten ermöglichen.

Insgesamt ist das Potential der neuen Technologien im medizinischen Bereich riesig. Zur Zeit noch ungelöste technische, ethische und gesellschaftliche Fragen werden diese Entwicklung jedoch wohl kurzfristig verlangsamen.

WO MUSS ICH HIN?

ETH Hauptgebäude, Raum D 1.1, Rämistrasse 101, Zürich

ETH Hauptgebäude, Raum D 1.1, Rämistrasse 101, Zürich

Mehr Veranstaltungen:

Über uns

Dass Sie sich als Besucherinnen und Besucher angesichts der unzähligen Aktivitäten jederzeit
zurechtfinden, dafür sorgt die interaktive App „Tribo“, auf der sich auch ein individuelles Tagesprogramm zusammenstellen lässt.

Hier das offizielle Digitaltag App auf Tribo herunterladen