IKEA Place: Smart einrichten mit Augmented Reality

Egal ob Sofa, Sessel oder Couchtisch – IKEA Place stellt IKEA Möbel dreidimensional und massstabsgetreu dar. Mit der App lassen sich Einrichtungsgegenstände in Echtzeit virtuell im eigenen Zuhause platzieren. Die App macht es möglich, verschiedene Produkte, Stile und Farben daheim auszuprobieren, bevor man die Möbel kaufen möchte. Das ist nicht nur inspirierend, sondern es macht auch richtig Spass.

Bahnhofplatz Zurich
09:00 - 20:00
Unternehmen: IKEA
Add to Calendar

Beschreibung

IKEA Place: Smart einrichten mit Augmented Reality

Mit der IKEA Place App kann man einen Raum mittels Augmented Reality spielerisch mit virtuellen Möbeln einrichten. Diese praktische Anwendung ermöglicht es dem Anwender oder der Anwenderin, schon vor dem Möbelkauf eine Vorstellung davon zu erhalten, wie die Möbel und verschiedene Kombinationen im Raum wirken. Komm vorbei und probiere es aus!

WO MUSS ICH HIN?

Bahnhofplatz Zurich

Bahnhofplatz Zurich

Über uns

1973 eröffnete IKEA in Spreitenbach das erste Einrichtungshaus ausserhalb Skandinaviens. Heute betreibt IKEA Schweiz neun Einrichtungshäuser an unterschiedlichen Standorten in der Schweiz. Simona Scarpaleggia ist seit 2010 CEO IKEA Schweiz. Im Geschäftsjahr 2017 verzeichnete das Unternehmen einen Jahresumsatz von 1,05 Milliarden CHF. Der Verkauf über den Webshop www.IKEA.ch erfuhr mit 20% den stärksten Zuwachs.

 

Dass Sie sich als Besucherinnen und Besucher angesichts der unzähligen Aktivitäten jederzeit
zurechtfinden, dafür sorgt die interaktive App „Tribo“, auf der sich auch ein individuelles Tagesprogramm zusammenstellen lässt.

Hier das offizielle Digitaltag App auf Tribo herunterladen