Alexa, überrasch mich! Was bringt blinden und sehbehinderten Personen ein smarter Lautsprecher?

Es gibt bereits verschiedene sogenannte intelligente Lautsprecher. Doch was helfen diese blinden und sehbehinderten Personen im Alltag?

Zürich, Radgasse 3 - 2. Stock - Sitzungszimmer SZB
16:00 - 17:00
Themenwelten: Media & News
Unternehmen: Apfelschule
Add to Calendar

Beschreibung

Alexa, überrasch mich! Was bringt blinden und sehbehinderten Personen ein smarter Lautsprecher?

Es gibt bereits verschiedene sogenannte intelligente Lautsprecher. Doch was helfen diese blinden und sehbehinderten Personen im Alltag?  Welche Fragen sind in den eigenen vier Wänden nützlich und welche noch eher eine Spielerei? Wir zeigen Dir an diesem Workshop das Google Home, Alexa von Amazon und den HomePod von Apple.

WO MUSS ICH HIN?

Zürich, Radgasse 3 - 2. Stock - Sitzungszimmer SZB

Zürich, Radgasse 3 - 2. Stock - Sitzungszimmer SZB

Mehr Veranstaltungen:

Über uns

 

Die Apfelschule ist in der ganzen Schweiz die führende Organisation in der Erschliessung smarter Technologien für Menschen mit visuellen Einschränkungen mittels Peer-Konzept. Sie versteht sich als Netzwerk, welches das Potenzial der gegenseitigen Unterstützung im Sinne der Selbsthilfe nutzt und den sozialen Austausch unter sehbehinderten und blinden Menschen fördert.

Durch Einzeltrainings, Gruppenschulungen, Erfahrungsaustausch und Informationsplattformen erlangen sehbehinderte und blinde Menschen eine grösstmögliche Kompetenz im Einsatz der neusten und bewährten Technologien und Anwendungen.

Das Angebot und die Informationen der Apfelschule sind aktuell, umfassend, qualitativ hochstehend und zielgruppengerecht.

Dass Sie sich als Besucherinnen und Besucher angesichts der unzähligen Aktivitäten jederzeit
zurechtfinden, dafür sorgt die interaktive App „Tribo“, auf der sich auch ein individuelles Tagesprogramm zusammenstellen lässt.

Hier das offizielle Digitaltag App auf Tribo herunterladen