UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hat über 70 Jahre Erfahrung in Entwicklungszusammenarbeit und Nothilfe. UNICEF setzt sich weltweit für das Überleben und das Wohlergehen von Kindern ein. Zu den zentralen Aufgaben gehören die Umsetzung von Programmen in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Bildung, Wasser und Hygiene sowie der Schutz der Kinder vor Missbrauch, Ausbeutung, Gewalt und HIV/Aids. UNICEF finanziert sich ausschliesslich durch freiwillige Beiträge und wird in der Schweiz und Liechtenstein durch das Komitee für UNICEF Schweiz und Liechtenstein vertreten. Seit 60 Jahren setzt sich UNICEF Schweiz und Liechtenstein für Kinder ein – im Ausland wie im Inland.

«Wir möchten aufzeigen, dass die jungen Meinungsmacher in der Schweiz eine Stimme und damit auch eine Verantwortung gegenüber ihrer Community haben. Es ist äusserst wichtig, dass sich gerade diese wort- und reichweitenstarke Jugend ihrer Rolle bewusst ist.»

Bettina Junker, Geschäftsleiterin von UNICEF Schweiz und Liechtenstein

Warum wir teilnehmen

Die Generation Z ist agil – sie passt sich wie von selbst an die digitalen Bewegungen an, sie gestaltet sie aktiv mit. Die Digitalisierung eröffnet jungen Menschen Chancen für Partizipation, Bildung und neue Jobprofile. Durch die vernetzte Welt entstehen aber auch Gefahren. UNICEF erachtet es deshalb als seine Aufgabe, Kinder und Jugendliche zu informieren, die weltweit herrschenden Unterschiede bezüglich Internetznutzung auszugleichen, auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen und: diese zu stärken – auch mit Hilfe sozialer Medien.

Zur Website

Alle Events dieser Firma

eventbild

Das sind die jüngsten Schweizer Meinungsmacher – und so ticken sie

Zürich, Hauptbahnhof

Medien & News

Talks

03.09.2019, 11:00 - 11:30

UNICEF Schweiz und Liechtenstein

eventbild

U-Report und „Kidfluencer“ – Jugendliche und die vernetzte Welt von morgen

Zürich, Hauptbahnhof

Bildung

Bühne

03.09.2019, 11:05 - 11:30

digitalswitzerland

UNICEF Schweiz und Liechtenstein