Als bedeutende ausländische Tochtergesellschaft der T-Systems International GmbH beschäftigt T-Systems Schweiz AG an mehreren Standorten in der ganzen Schweiz rund 600 Mitarbeitende. Wir begleiten unsere Schweizer Kunden auf dem Weg in die Digitalisierung und legen dabei grossen Wert auf Sicherheit. Sensible Kundendaten bleiben bei uns in der Schweiz, denn wir verfügen über eigene Twin-Core-Rechenzentren in der Umgebung von Bern. Mit diesen starken lokalen Lieferfähigkeiten sind wir in der Lage, auch komplexe, internationale Lösungen in einem Schweizer Data Center zu betreiben.
Bei der Datenhaltung spielen die jeweilige Branche und die dazugehörigen rechtlichen Vorgaben eine grosse Rolle. Daher finden auch unsere internationalen Cloud-Angebote grossen Anklang: Viele Daten liegen in dem Hochleistungsrechenzentrum in Biere nahe Magdeburg. Biere gilt als „Fort Knox“ unter den Rechenzentren und hat sich zum European Data Hub entwickelt: Immermehr Kunden – und damit auch Partner – wollen in diesen Data Hub einziehen.