Die Apfelschule ist in der ganzen Schweiz die führende Organisation in der Erschliessung smarter Technologien für Menschen mit visuellen Einschränkungen. Sie versteht sich als Netzwerk, welches das Potenzial der gegenseitigen Unterstützung im Sinne der Selbsthilfe nutzt und den sozialen Austausch unter sehbehinderten und blinden Menschen fördert. Wir zeigen auf, wie ein Smartphone mit den verschiedenen Bedienungshilfen bedient werden kann und wie ein Smartphone zum Beispiel in den Bereichen Organisation, Kommunikation, Medien oder Navigation helfen kann.